36.5 Grad » Schutzkonzept
Thermenauslastung
0%
  • DE
  • EN
  • FR
  • AR
  • RU
  • IT
Jetzt Buchen
Buchen
Online Shop
Shop
Suche
Menu

Schutzkonzept

Unser Hauptaugenmerk bei sämtlichen Massnahmen liegt auf dem Wohlergehen unserer Gäste. Uns ist es wichtig, alles in unserer Macht stehende zur Eindämmung des Coronavirus zu unternehmen.

 

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Bitte helfen Sie mit und halten Sie sich an unser Schutzkonzept. Bitte beachten Sie, dass es bei erhöhtem Besucheraufkommen zu Wartezeiten oder vorübergehende Einlass-Stopps kommen kann.

Wann brauche ich ein Corona-Zertifikat?

Aufgrund der aktuellen BAG-Weisung brauchen Sie als Gast (ab 16 Jahren) bei folgenden Aktivitäten in der Tamina Therme ein Corona-Zertifikat:

  • Beim Thermalbad- wie auch Sauna-Aufenthalt
  • Bei Konsumationen im Café Therme (Innenbereich)

Bei folgenden Aktivitäten brauchen Sie KEIN Corona-Zertifikat:

  • Beim Einkaufen im Therme Shop
  • Bei Wellness-Behandlungen 
  • Für Take-Away-Service im Café Therme
  • Für Besuche auf der Terrasse vom Café Therme
  • Die Maskenpflicht bleibt bei den obengenannten Aktivitäten bestehen. Ebenfalls muss der Abstand von 1.5 Metern eingehalten werden.   

Gäste unter 16 Jahren müsse kein Corona-Zertifikat vorweisen. 

Was ist alles als Corona-Zertifikat gültig?

Eines der folgenden Dokumente kann als Berechtigungs-Nachweis vorgelegt werden:

  • Getestet – Offiziell anerkanntes, negatives Corona-Testergebnis. Ein negatives Testergebnis wird ab einem Alter von 16 Jahren benötigt. Bitte beachten Sie: Es werden nur Tests einer offiziellen Teststelle mit QR-Code akzeptiert. Mitgebrachte Selbsttests und Test ohne Corona-Zertifikat sind kein gültiger Nachweis. Das Zertifikat muss bis Badeschluss gültig sein.
  • Geimpft – Bitte bringen Sie Ihr Impfzertifikat (seit mindestens 15 Tagen vollständig abgeschlossene Schutzimpfung) mit. 
  • Genesen – Bitte bringen Sie dazu Ihr gültiges Corona-Zertifikat mit. 

Zusätzlich zum Testergebnis oder zum Impfnachweis sind Sie verpflichtet sich mit einem gültigen Ausweis auszuweisen.

Kann man sich vor Ort testen lassen?

Ja, Sie können sich vor Ort testen lassen. Die Walk-in-Teststation befindet sich vor dem Eingang der Tamina Therme. Die Tests können täglich von 11:00 Uhr bis 22:00 Uhr (Sa-Do) und freitags von 11:00 Uhr bis 23:00 Uhr durchgeführt werden. Das Resultat, resp. Zertifikat erhalten Sie nach rund 15 Minuten Wartezeit direkt auf die Covid-App. Sie benötigen keinen Termin.

Der Schnelltest ist aktuell bis auf weiteres kostenfrei. Bitte bringen Sie einen gültigen Ausweis (ID, Pass) und Ihre Krankenkassenkarte mit.

Gilt die Maskenpflicht trotz Corona-Zertifikat?

Im Eingangsbereich bis zur Kontrolle des Corona-Zertifikats gilt Maskenpflicht. Im Innenbereich des Thermalbades und der Saunalandschaft sind Gäste vollständig von der Maskenpflicht befreit.

Wo sieht man die aktuelle Thermen-Auslastung und ist mit Wartezeiten zu rechnen?

Ganz oben auf unserer Webseite finden Sie die aktuelle Thermenauslastung. Bitte beachten Sie, dass es bei erhöhtem Besucheraufkommen zu Wartezeiten oder vorübergehenden Einlass-Stopps kommen kann.

Tipp: Wir empfehlen Ihnen bei Schlechtwetter, an Feiertagen oder an Wochenenden den Thermenbesuch auf den Vormittag zu legen oder ein Angebot mit garantiertem Eintritt und Relax Check-in im Voraus zu buchen. 

Zu den Angeboten mit Relax Check-in

Was für weitere Massnahmen treffen Sie für die Sicherheit der Gäste?

HYGIENE- UND SCHUTZMASSNAHMEN

  • Auf der gesamten Anlage sind diverse Desinfektionsmittel-, Seifen-, und Duschmittelspender platziert.
  • Die schon hohen Hygiene- und Reinigungsauflagen werden strikte eingehalten resp. zusätzlich verstärkt (Desinfektion Oberflächen, Duschen, Umkleide, Türgriffe etc.).
  • Im Check-In/Check-Out Bereich schützt ein Plexiglas-Spuckschutz.
  • Wir verzichten aktuell auf die Ausgabe der Ragazer Wärmetücher (auch keine Selbstbedienung).


VERHALTEN AUS SOLIDARITÄT

  • Vor dem Baden und Saunieren gründlich duschen.
  • Bitte wechseln Sie die Becken und Attraktionen nach einem Düsendurchgang damit die weiteren Gäste nicht zu lange warten.
  • Menschengruppierungen gilt es zu vermeiden.

Was machen Sie für die Sicherheit der Mitarbeitenden?

Mitarbeitende, welche bei der Arbeit den Mindestabstand nicht einhalten können, sind verpflichtet eine Maske zu tragen. Damit wird den stetig steigenden Fallzahlen Rechnung getragen und zudem sichergestellt, dass im Falle einer Infektion nicht ganze Teams unter Quarantäne gestellt werden müssen. 

Ebenfalls tragen Behandlungsgäste bei sämtlichen Massagen und Anwendungen (mit Ausnahme von Gesichtsbehandlungen) Schutzmasken. Diese erhalten Sie vor Ort von unseren Therapeuten oder sie bringen ihre eigene mit.

Tamina Wellness Schutzkonzept

Schutzkonzept COVID-19

Für Ihre persönliche Sicherheit sowie die unserer Mitarbeitenden haben wir nachfolgendes Schutzkonzept definiert. Diese Massnahmen werden laufend den Empfehlungen und Auflagen des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) und den kantonalen Richtlinien angepasst:

  • Externe Massage- und Kosmetikgäste ohne Aufenthalt im Bad-/Saunabereich müssen kein Corona-Zertifikat vorweisen.
  • Die Therapeuten und Gäste tragen Schutzmasken bei sämtlichen Behandlungen mit Ausnahme von Gesichtsbehandlungen (beim Kunden).
  • Nach jedem Kunden wird die Liege desinfiziert und das Arbeitsmaterial desinfiziert und sterilisiert
  • Im Verkaufs- und Kassenbereich schützt ein Plexiglas-Spuckschutz
  • Im Empfangsbereich sind Handdesinfektionsmittel platziert. 
  • Die Einhaltung der generellen Hygienemassnahmen des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) gelten als Basis des Schutzkonzeptes und sind verpflichtend. 
  • Die bereits hohen Hygiene- und Reinigungsmassnahmen werden verstärkt (Desinfektion Oberflächen, Türgriffe etc.)

Online Reservation

Termine und Reservationen

Ihre Behandlung können Sie gerne online, vor Ort oder telefonisch unter +41 (0)81 303 27 40 reservieren. Bitte melden Sie sich am Empfang der Tamina Therme mindestens 10 Minuten vor Beginn Ihrer Behandlung.

Öffnungszeiten Wellness
Täglich von 09.00 bis 19.00 Uhr

Nicht buchbare Angebote & Behandlungen

Folgende Behandlungen und Angebote können zur Zeit nicht gebucht werden:

  • Alle haki® Rituale

Vorbereitung & Kleidung

Herren wird empfohlen, sich vor einer Gesichtsbehandlung zu rasieren. Bei Sonnenbrand und frisch rasierten Beinen raten wir von Körperpeelings ab. Für Ganzkörperanwendungen stellen wir Ihnen Einwegslips zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass sich nach einer haki® Stretch & Relax, sowie haki® Purna Behandlung Rückstände vom haki-Balsam in den Haaren befinden.

Stornierung & Verspätung

Leider ist es bei Verspätungen nicht möglich, die Behandlungen über den vereinbarten Termin zu verlängern. Sie können Ihre Reservierungen bis zu 24 Stunden vorher kostenfrei stornieren – täglich von 09.00 - 17.00 Uhr telefonisch unter 081 303 27 40, ausserhalb dieser Zeiten bitte via E-Mail an info@taminatherme.ch. Bei späteren Stornierungen und Nichterscheinen stellen wir Ihnen die Behandlungen in vollem Umfang in Rechnung.

Weitere Informationen Tamina Therme

Nach oben

Online Reservation