36.5 Grad » Schutzkonzept
Thermenauslastung
0%
  • DE
  • EN
  • FR
  • AR
  • RU
  • IT
Jetzt Buchen
Buchen
Online Shop
Shop
Suche
Menu

Schutzkonzept

Unser Hauptaugenmerk bei sämtlichen Massnahmen liegt auf dem Wohlergehen unserer Gäste. Uns ist es wichtig, alles in unserer Macht stehende zur Eindämmung des Coronavirus zu unternehmen.

 

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Bitte helfen Sie mit und halten Sie sich an unser Schutzkonzept. Bitte beachten Sie, dass es bei erhöhtem Besucheraufkommen zu Wartezeiten oder vorübergehende Einlass-Stopps kommen kann.

Gilt im Bad- oder Saunabereich eine Maskenpflicht?

Nein, denn für Bad- und Saunagäste gilt die Maskenpflicht bis zur Garderobe und nach dem Aufenthalt ab der Garderobe. Im gesamten Nassbereich und im Saunadorf gilt keine Maskenpflicht. Bitte halten Sie aber jederzeit die 1.5 Meter Abstand.

Aus Sicherheitsgründen akzeptieren wir keine ärztlichen Atteste, die von der Maskentragepflicht befreien.

Was für Massnahmen treffen Sie für die Sicherheit der Gäste?

HYGIENE- UND SCHUTZMASSNAHMEN

  • Die maximale Gäste- und Liegenanzahl wurden entsprechend den Vorgaben des BAG reduziert.
  • Auf der gesamten Anlage sind diverse Desinfektionsmittel-, Seifen-, und Duschmittelspender platziert.
  • Die schon hohen Hygiene- und Reinigungsauflagen werden strikte eingehalten resp. zusätzlich verstärkt (Desinfektion Oberflächen, Duschen, Umkleide, Türgriffe etc.).
  • Im Check-In/Check-Out Bereich schützt ein Plexiglas-Spuckschutz.


VERHALTEN AUS SOLIDARITÄT

  • 1.5 Meter Abstand jederzeit einhalten.
  • Vor dem Baden und Saunieren gründlich duschen.
  • Bitte wechseln Sie die Becken und Attraktionen nach einem Düsendurchgang damit die weiteren Gäste nicht zu lange warten.
  • Menschengruppierungen gilt es zu vermeiden.
  • Die Einhaltung der generellen Hygienemassnahmen des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) sind zwingend.

Mit welchen Einschränkungen müssen Gäste rechnen?

Aufgrund der Vorschriften und zum Schutz von Ihnen und unserer Mitarbeitenden können folgenden Dienstleistungen und Angebote vorübergehend nicht angeboten werden:

  • Sauna-Aufguss-Zeremonien jeglicher Art
  • Mineralienguss-Zeremonien
  • Ragazer Wärmetücher (auch keine Selbstbedienung)
  • Gesamter Innenbereich des Saunadorfs geschlossen (wegen Umbau)


Wir danken für Ihr Verständnis.

Ist die Übertragungs-Wahrscheinlichkeit im Thermalwasser höher?

Im Gegenteil: Das Thermalwasser in der Tamina Therme wird fachgerecht (nach SIA 385/9 Norm) gereinigt und desinfiziert. Pro Badegast/Tag werden über 200 Liter frisches Thermalwasser zugegeben. Zudem werden alle Becken innerhalb einer Stunde komplett filtriert und umgewälzt. Mit diesem Prozess tragen wir Sorge, dass keinerlei Viren im Thermalwasser überleben können. Unser Wasser hat durch die konstante Desinfektion und Aufbereitung stets beste Qualität. Insofern ist hier die Übertragung wahrscheinlich sogar geringer als «an Land».

Natürlich gilt auch im Wasser die Abstandsregelung. Unsere Mitarbeitenden sind aufgefordert, diese exakt einzufordern, sofern sie nicht durch die Eigenverantwortung der Gäste ohnehin eingehalten wird.

Ist es nicht gefährlich in die Saunen zu gehen?

Im Saunabereich kann positiv festgestellt werden, dass Viren durch die in den Anlagen vorherrschende Hitze abgetötet werden. Die gesundheitsfördernde Wirkung der Sauna können Sie also auch jetzt geniessen. Unser Sauna-Team achtet darauf, dass entsprechende Abstände eingehalten werden. Der Vorteil für Sie: Wenn bedeutend weniger Gäste die Sauna-Räumlichkeiten benutzen wie normalerweise, können Sie sich umso besser ausbreiten und entspannen.

Was müssen Sie sonst noch beachten?

Zur Einschränkung der weiteren Verbreitung des Coronavirus bitten wir Sie höflich, von einem Badebesuch abzusehen, wenn Sie sich in den vergangenen 10 Tagen nicht gesund fühlten oder akute Symptome wie Fieber und / oder Husten und Erkältungssymptome aufweisen. 

Tamina Wellness Schutzkonzept

Schutzkonzept COVID-19

Für Ihre persönliche Sicherheit sowie die unserer Mitarbeitenden haben wir nachfolgendes Schutzkonzept definiert. Diese Massnahmen werden laufend den Empfehlungen und Auflagen des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) und den kantonalen Richtlinien angepasst:

  • Die Therapeuten und Gäste tragen Schutzmasken bei sämtlichen Behandlungen mit Ausnahme von Gesichtsbehandlungen (beim Kunden).
  • Nach jedem Kunden wird die Liege desinfiziert und das Arbeitsmaterial desinfiziert und sterilisiert
  • Im Verkaufs- und Kassenbereich schützt ein Plexiglas-Spuckschutz
  • Im Empfangsbereich sind Handdesinfektionsmittel platziert. 
  • Personen über 65 Jahren und Personen mit schweren Erkrankungen wie beispielsweise Diabetes, Herz-Bluthochdruck, Kreislauferkrankungen, chronische Atemwegserkrankungen, Erkrankungen und Therapien, die das Immunsystem schwächen wird zwingend von einer Behandlung abgeraten
  • Die Einhaltung der generellen Hygienemassnahmen des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) gelten als Basis des Schutzkonzeptes und sind verpflichtend. 
  • Die bereits hohen Hygiene- und Reinigungsmassnahmen werden verstärkt (Desinfektion Oberflächen, Türgriffe etc.)

Online Reservation

Ihre Gesundheit

Zur Einschränkung der weiteren Verbreitung des Coronavirus bitten wie Sie höflich, von einem Besuch in der Tamina Therme abzusehen, wenn Sie sich in den vergangenen 10 Tagen nicht gesund fühlten oder akute Symptome wie Fieber und/oder Husten und Erkältungssymptome aufweisen. 

Allfällige gesundheitliche Beschwerden wie Allergien, Unfallverletzungen, vor kurzem durchgeführte Operationen oder Schwangerschaften sind bei der Reservation von Behandlungen zu erwähnen. Bitte beachten Sie, dass wir bei Schwangerschaft keine haki Sacral und keine haki Purna durchführen dürfen. Alle anderen Behandlungen (ausser vom 1.-3.  und ab dem 9. Monat) können wir Ihnen empfehlen.

Termine und Reservationen

Ihre Behandlung können Sie gerne online, vor Ort oder telefonisch unter +41 (0)81 303 27 40 reservieren. Bitte melden Sie sich am Empfang der Tamina Therme mindestens 10 Minuten vor Beginn Ihrer Behandlung.

Öffnungszeiten Wellness
Täglich von 09.00 bis 19.00 Uhr

Nicht buchbare Angebote & Behandlungen

Folgende Behandlungen und Angebote können zur Zeit nicht gebucht werden:

  • Alle haki® Rituale

Zahlung

Bitte bezahlen Sie wenn möglich kontaktlos (EC, Kreditkarte oder Gutschein). Vielen Dank!

Vorbereitung & Kleidung

Herren wird empfohlen, sich vor einer Gesichtsbehandlung zu rasieren. Bei Sonnenbrand und frisch rasierten Beinen raten wir von Körperpeelings ab. Für Ganzkörperanwendungen stellen wir Ihnen Einwegslips zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass sich nach einer haki® Stretch & Relax, sowie haki® Purna Behandlung Rückstände vom haki-Balsam in den Haaren befinden.

Stornierung & Verspätung

Leider ist es bei Verspätungen nicht möglich, die Behandlungen über den vereinbarten Termin zu verlängern. Sie können Ihre Reservierungen bis zu 24 Stunden vorher kostenfrei stornieren – täglich von 09.00 - 17.00 Uhr telefonisch unter 081 303 27 40, ausserhalb dieser Zeiten bitte via E-Mail an info@taminatherme.ch. Bei späteren Stornierungen und Nichterscheinen stellen wir Ihnen die Behandlungen in vollem Umfang in Rechnung.

Weitere Informationen Tamina Therme

Nach oben

Online Reservation