36.5° C Thermalwasser

Weil es Ihnen gut tut.

Das Eintauchen in das Wasser bedeutet für den Körper das Eintauchen in eine veränderte physikalische Umwelt. Dazu gehören der Wasserdruck, der Auftrieb, die Wasserdichte und die thermischen Bedingungen. Die physikalischen Eigenschaften des Thermalwassers veranlassen den Körper dadurch zu viel-seitigen Reaktionen, wobei Herz, Lungen, Kreislauf, Nieren, Motorik, Blut und Hormone involviert sind.

Die wichtigsten Wirkungen umfassen: Abnahme der Wandspannung in den Widerstandsgefässen der Beine (30%), Durchblutungsanstieg (30%), verbesserte Lungendurchblutung und -belüftung, Abnahme des arteriellen Blutdrucks und Zunahme der Herzfunktion (Schlagvolumen und Herzzeitvolumen nehmen um 25% zu).