Schweizer Aufguss-Meister gesucht

5. Schweizer Sauna-Aufguss-Meisterschaft in der Tamina Therme

Bereits zum fünften Mal treffen sich Mitte August die besten Aufgiesserinnen und Aufgiesser der Schweiz in der Tamina Therme, um den Meister unter sich zu küren. Die Titelverteidiger aus Bad Ragaz, werden dabei von Saunameistern aus St. Margarethen und Scuol herausgefordert.

Titelverteidiger Robert Heinevetter

Gewinner 2016: v.l.n.r.: Gian-Claudio Mayer (2. Platz), Robert Heinevetter (1. Platz) und Carola Reisgies (3. Platz).

Saunieren ist vor allem in den Wintermonaten populär. Das gesundheitsfördernde Schwitzen wird unter Saunaliebhabern aber auch im Sommer zelebriert. In nationalen Wettbewerben werden europaweit die besten Aufgiesser gesucht – so auch in der Schweiz: Seit 2013 treffen sich in der Tamina Therme in Bad Ragaz Jahr für Jahr die besten Schweizer Aufgiesserinnen und Aufgiesser, um Publikum und Jury ihr Handwerk vorzuführen.

Aufgussarena «Sauna Nera» 
Vom 11. – 13. August wird die Sauna Nera dafür zum Fünften Mal zur Aufgussarena der Sauna-Matadore. In ihrer Mitte steht ein grosser Saunaofen, dessen Hitze die Aufgiesser gekonnt im Raum verteilen. Damit das Saunieren für die Gäste zu einem wahren Genuss wird geht es dabei neben unterschiedlichen Wedeltechniken unter anderem um den richtigen Einsatz von Düften, Showelementen wie Kostüm, Choreographie sowie Musik und Licht. In der Jury befinden sich mit Martijn Vanhoorelbeke (mehrfacher Belgischer WM-Teilnehmer), Riccardo Marzi (Italien, Platz 3 im Teamaufguss an der WM 2016) sowie Hans (Niederlande, Team-Weltmeister 2014) und Wilma Barendse wahre Experten ihres Fachs.

Starkes Teilnehmerfeld
Unter den neun angemeldeten Teilnehmern zählen die Aufgiesser des Gastgebers zu den heissesten Anwärtern auf den Titel. 2016 konnten sie sowohl im Einzel- wie auch im Team-Aufguss den begehrten Titel holen. Robert Heinevetter, Schweizer Aufgussmeister 2016, hat sich für die Titelverteidigung starke Konkurrenz ins eigene Haus geholt: Der Leiter Bad und Sauna der Tamina Therme hat mit Felix Reschke (zweifacher Deutscher Meister) und Benoit de Bock (Belgischer Meister) hohe Saunakompetenz in den eigenen Reihen. Mit je zwei Teilnehmern wollen auch das Mineralbad St. Margarethen und das Bogn Engiadina Scuol gefährlich werden. Das Publikum kann an allen drei Tagen zu den regulären Eintrittspreisen hautnah dabei sein. Weitere Informationen auf www.taminatherme.ch

 

Teilnehmer Einzel: (alphabetisch)

  • Benoit de Bock, Tamina Therme: «Benoshaman»
  • Robert Heinevetter, Tamina Therme: «The Legend of Dschin»
  • Erik Jordan, Mineralbad St. Margarethen: «Star Wars»
  • Anita Kiss, Tamina Therme: «Geisha»
  • Felix Reschke, Tamina Therme: «Let me Entertain you»
  • Thomas Rohner, Bogn Engiadina Scuol: «Herr Fischer»
  • Chris Volksdorf, Tamina Therme: «Elvis Preslyey»
  • Marcel Widler, Mineralbad St. Margarethen: «Käpt`n Hooks Piratenreise»

Teilnehmer Teams:

  • Erik Jordan und Marcel Widler, Mineralbad St. Margarethen: «Die 3 Wünsche von Aladin»
  • Ursina Semadeni und Thomas Rohner, Bogn Engiadina Scuol: «Gipfelstürmer»
  • Māra Zute und Benoit de Bock, Tamina Therme: «Touch of Nature»