Neujahrskonzerte in der Badekathedrale

Konkordia Mels läutet das neue Jahr in der Tamina Therme ein

Im Januar 2017 bringt die Musikgesellschaft Konkordia Mels die Tradition Wiener Neujahrskonzerte in das Sarganserland. Für zwei Konzerte wird die Tamina Therme in Bad Ragaz zur Klangkulisse einzigartiger musikalischer Erlebnisse.

Am 12. und 13. Januar 2017 veranstaltet die Musikgesellschaft Konkordia Mels ihre Neujahrskonzerte in der Tamina Therme in Bad Ragaz.

Die Tamina Therme in Bad Ragaz wird für die Neujahrskonzerte der Konkordia Mels Anfang 2017 zur Klangkulisse der klassischen Musik. In festlichem Ambiente kommen Besucher der Konzerte am 12. und 13. Januar 2017 in den Genuss von Märschen, Polkas, Tänzen und grossen Konzertwalzern. Schwebend über dem Thermalwasser der Badekathedrale wird das stimmgewaltige Orchester der Konkordia Mels mit über 80 Musikantinnen und Musikanten der Therme eine ganz besondere und unvergessliche Atmosphäre einhauchen und bekannte Melodien von Johann Strauss (Sohn), Johannes Brahms, Johann Schrammel oder Gioachino Rossini zum besten geben. Ausserdem wird der Walzer «Alte Erinnerungen» des Flumsers Lucas Stoop aufgeführt.

«Mit den Konzerten der Konkordia Mels in unserer Therme gehen zwei regional verankerte Grössen mit nationaler Strahlkraft gemeinsame Wege», freut sich Daniel Grünenfelder, Geschäftsführer der Tamina Therme auf den Musikgenuss in der Tradition der Wiener Neujahrskonzerte. Auch Christian Marti ist überzeugt, dass das Zusammenspannen befruchtend ist: «Die Konzerte in der Tamina Therme werden alle musikalischen Wünsche erfüllen, die man an ein Neujahrskonzert stellen kann», so der Dirigent der Musikgesellschaft.

Klangkulisse für kulturelle Höhepunkte
Die Tamina Therme gilt als architektonisches Meisterwerk und als in ihrer Dimension und Schönheit absolut einzigartige Eventlocation. Bereits 2014 war die Ragazer Therme im Rahmen der Schlossmediale Werdenberg die Bühne für ein Spektakel über und unter dem Wasser. 2015 hatte sie die Ehre als Gastsgeberin für die Finissage der Bad RagARTz zu fungieren. Anfang 2017 wird sie nun auch Schauplatz der Neujahrskonzerte der Konkordia Mels sein.

Ausgezeichnetes Musikerlebnis
Die Musikgesellschaft Konkordia Mels spielt seit 1957 ununterbrochen in der 1. Stärkeklasse in Harmoniebesetzung. Am Eidgenössischen Musikfest 2016 in Montreux brillierten sie und konnten in der Kategorie Marschmusik mit Evolutionen den Sieg nach Hause tragen. Dieser Erfolg auf nationaler Ebene bestätigt, dass sie zu den besten der Schweiz gehören. Der Schlüssel für diese Erfolge liegt in der gezielten Nachwuchsförderung.

Tickets und Informationen
Die Konzerte beginnen jeweils um 20.30 Uhr (Einlass ab 20.00 Uhr). Badeschluss ist an den Konzerttagen bereits um 19 Uhr; es gelten reduzierte Eintrittspreise. Der Eintritt zu den Konzerten beträgt pro Person CHF 40.–. Da die Konzerte im Thermalheilbad stattfinden, wird das Tragen von entsprechender, sommerlicher Kleidung sowie von Badeschuhe oder Slippers empfohlen. Garderoben und Umkleidemöglichkeiten sind vorhanden. Es werden Kombinationen aus Konzert und vorausgehendem 3-Gang-Menü im Restaurant Schloss Wartenstein (CHF 89.–), im Restaurant Sorell Hotel Tamina (CHF 99.–) und im Restaurant Olives d'Or (CHF 105.–) geboten. Der Ticketkauf (Konzert oder Dinner & Konzert) inklusive Sitzplatzwahl ist ab sofort auf www.ticketino.ch oder in einer Filiale der Schweizerischen Post möglich. Detaillierte Informationen zu den Menüs finden sich unter www.taminatherme.ch/konzert. Das Café Therme ist für Erfrischungen und Snacks vor und nach den Konzerten geöffnet.