Klassik mit der Konkordia Mels

12. und 13. Januar 2017

Musikalische Meisterwerke inmitten meisterlicher Architektur

Die Tamina Therme ist ein architektonisches Meisterwerk und als Eventlocation in ihrer Dimension und Schönheit absolut einzigartig. Schwebend über dem Thermalwasser wird das stimmgewaltige Orchester der Konkordia Mels mit über 80 Musikantinnen und Musikanten der Therme eine ganz besondere und unvergessliche Atmosphäre einhauchen.

Sichern Sie sich Ihr Last-Minute Platz!

Am Konzerttag können bis 16.00 Uhr online oder auch an der Abendkasse ab 18.00 Uhr (nach Verfügbarkeit) Tickets bezogen werden.

Termine & Konzertbeginn

  • Donnerstag, 12. Januar 2017
  • Freitag, 13. Januar 2017

Das Konzert beginnt an beiden Abenden um 20.30 Uhr (Türöffnung 20.00 Uhr). Wenige Tickets sind noch an der Abendkasse ab 18.00 Uhr erhältlich.

Ticket Konzert

Ticketpreis für Konzert pro Person: CHF 40.–

Der Ticketkauf inklusive Sitzplatzwahl ist auf www.ticketino.ch oder in einer Filiale der Schweizerischen Post möglich.

Jetzt Ticket sichern

Kombiticket Dinner & Konzert

Mit dem Kombiticket Dinner & Konzert bieten wir Ihnen mit unseren Restaurantpartnern einen genussvollen Auftakt in den Konzertabend. Dabei erwartet Sie vorausgehend an das Konzert ein schmackhaftes 3-Gang Menü.

Preise für Konzert inkl. 3-Gang Menü:

  • Restraurant Schloss Wartenstein: CHF 89.– (Do.) > zum Menü
  • Restaurant Sorell Hotel Tamina: CHF 99.– (Do. & Fr.) > zum Menü
  • Restaurant Olives d'Or: CHF 105.– (Do. & Fr.) > Menu Do. > Menü Fr.

Der Dreigänger in den Restaurants wird ab 18.00 Uhr serviert. Der Ticketkauf (Konzert / Dinner & Konzert) inklusive Sitzplatzwahl ist auf www.ticketino.ch oder in einer Filiale der Schweizerischen Post möglich. Das Ticket gilt zugleich als Tischreservation.

Jetzt Ticket sichern

Konzertprogramm

An diesen beiden Abenden wird die Musikgesellschaft Konkordia Mels ganz in der Tradition der „Wiener Neujahrskonzerte“ diverse musikalische Leckerbissen präsentieren. Im 60-minütigen Programm erfüllen Sie die Badekathedrale mit wundervollen Klängen aus der klassischen Musikepoche:

Unter dem Doppeladler  Wagner J. F. / Arr. Rundel S.
Ungarische Tänze 5 & 6Brahms J. / Arr. Takahashi T.
Annen-PolkaStrauss J. / Arr. van der Beek W.
Alte ErinnerungenStoop L.
Tritsch-Tratsch PolkaStrauss J. / Arr. Niese R.
Rosen aus dem SüdeStrauss J. / Arr. Niese R.
Der Barbier von SevillaRossini G. / Arr. Cesarini F.
Wien bleibt Wien     Schrammel J. / Arr. Wössner W.

Dresscode & Verpflegung

Das Konzert findet im Thermalheilbad statt. Tragen Sie der Wärme entsprechend sommerliche Kleidung und nehmen Sie Badeschuhe oder Slippers mit. Garderobe und Umkleidemöglichkeiten sind gegeben.

Das Café Therme ist für Erfrischungen und Snacks vor und nach den Konzerten für Sie geöffnet.

Hinweis Badegäste

Bitte beachten Sie, dass am Donnerstag 12. und Freitag 13. Januar 2017 der reguläre Badebetrieb um 19.00 Uhr endet (Die Aufenthaltszeit in der Thermalwasserwelt und in der Saunalandschaft endet 30 Minuten vor Schliessung).

Bild: Tamina Nacht 2014 in Kooperation mit der Schlossmediale Werdenberg.

Die Musikgesellschaft Konkordia Mels präsentiert, ganz in der Tradition der «Wiener Neujahrskonzerte», diverse musikalische Leckerbissen.

In festlichem Ambiente, verzaubert durch den sich im Wasser spiegelnden Lichterglanz, kommen die Konzertbesucher in den Genuss von Märschen, Polkas, Tänzen und grossen Konzertwalzern. Bekannte Melodien von Johann Strauss (Sohn), Johannes Brahms, Johann Schrammel oder Gioachino Rossini werden zu hören sein. Ausserdem wird der Walzer «Alte Erinnerungen» des Flumsers Lucas Stoop aufgeführt.

Ich bin überzeugt: Die Konzerte in der Tamina Therme werden alle musikalischen Wünsche erfüllen, die man an ein Neujahrskonzert stellen kann. Denn mit der Konkordia Mels kann man sich sicher sein – Musik bleibt Musik! Ein besonderer musikalischer Moment erwartet Sie – viel
Vergnügen!

Christian Marti
Dirigent Konkordia Mels

Mitarbeiterportrait von Daniel Grünenfelder

Bereits 2014 war die Tamina Therme im Rahmen der Schlossmediale Werdenberg die Bühne für ein Spektakel über und unter dem Wasser.

Inspiriert von dieser Erfahrung haben wir uns entschieden, Vorstellungen dieses Formats regelmässig zu zelebrieren. So hatten wir 2015 die grosse Ehre, Gastgeber für die Finissage der Bad RagARTz 2015 zu sein. Nun ist es an der Zeit für den nächsten grossen emotionalen Event. Mit dem klassischen Neujahrskonzert der Konkordia Mels in der Tamina Therme gehen im Januar 2017 zwei regional verankerte «Grössen» mit nationaler Strahlkraft gemeinsame Wege.

Das moderne Thermalheilbad wird für die Neujahrskonzerte der Konkordia Mels zur Klangkulisse der klassischen Musik. Lassen Sie sich von dieser Symbiose von Klassik und Moderne überraschen und begeistern. Die Tamina Therme als Gastgeberin freut sich auf Sie!

Daniel Grünenfelder
CEO Tamina Therme AG

Die Musikgesellschaft Konkordia Mels, gegründet 1875, zählt heute rund 90 Aktivmitglieder im Stammverein und wird dirigiert von Christian Marti. Seit 1957 spielt der Verein ununterbrochen in der 1. Stärkeklasse Harmoniebesetzung. Er verfügt über ein vielseitiges Repertoire von Originalwerken für Blasmusik über Märsche und Unterhaltungsmusik bis zu Filmmusik und mitreissenden Evolutionsshows.

Die Konkordia Mels darf auf erfolgreiche Teilnahmen an kantonalen, eidgenössischen und internationalen Musikfesten zurückblicken. Zu den jüngsten Erfolgen zählen ein erster Platz in der 1. Stärkeklasse am Kantonalen Musikfest 2010 in Goldach, der Sieg in der Parademusik mit Evolutionen am kantonalen Musikfest 2014 in Diepoldsau und am Eidgenössischen Musikfest 2016 in Montreux. Der Schlüssel für diese Erfolge liegt in einer langjährigen, gezielten Nachwuchsförderung in den Ausbildungsformationen Jugendmusik und Jugendspiel.

Neben den Teilnahmen an Musikfesten bilden die Jahreskonzerte regelmässige Höhepunkte im Vereinsjahr. In diesen präsentiert die Konkordia Mels den Zuschauern jeweils ein breit gefächertes Repertoire. Spezielle Projektkonzerte geben der Konkordia die Gelegenheit, den Zuhörern ein aussergewöhnliches Erlebnis zu bieten. So wurden in den letzten Jahren unter Anderem Gemeinschaftskonzerte mit der Jugendmusik, Adventskonzerte in der Kirche Heiligkreuz, Teilnahme am Jazz-Festival in Sargans, oder die Konzerte „Movie Classics“ im Versuchsstollen Hagerbach veranstaltet.